Bündnis für Klimagerechtigkeit Erfurt

Diese Organisationen

bilden bisher das Bündnis für Klimagerechtigkeit Erfurt (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

 

ADFC Erfurt - Fridays for Future Erfurt - Parents for Future Erfurt - Foresters for Future Thüringen - BUND Thüringen - BUNDjugend Thüringen - EVG Geschäftsstelle Erfurt - CSD Erfurt - Ajz Erfurt - Linksjugend['solid]Thüringen - GRÜNE JUGEND ThüringenBI Stadtbäume statt Leerräume - Martin-Niemöller-Stiftung - NABU Erfurt - Naturfreunde Thüringen - Naturfreundejugend Thüringen - Landesjugendwerk der AWO Thüringen - Auf-die-Plätze-Bündnis
ver.di Bezirk Thüringen - ver.di Jugend Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen - VCD Bundesverband - Jusos Erfurt - KlimaAktion Thüringen -
Thüringer Landstrom (Energiegenossenschaft)

Heißt Naturschutz jetzt auch Klimaschutz?

 

Ja, denn:

Die globale Biosphäre hat sich ko-evolutionär mit dem globalen Klimasystem entwickelt. Klima ist der Ausdruck für die Menge und Verteilung von Energie auf dem Globus, jeglicher Material- und Energiefluss erfolgt durch und über die Biosphäre.

 

Die aktuelle Erderwärmung passiert etwa 40 mal schneller als die Erderwärmung nach der letzten Eiszeit. Mit dieser Geschwindigkeit kommen die wenigsten Tier- und noch weniger Pflanzenarten mit.



Aktuell: Paris goes Brussels

Am Sonntag, den 29.11.2020 radeln Klimaschutz-Aktive von Jena nach Erfurt,

am Montag (30.11.2020) von Erfurt nach Eisenach.

 

Warum? Als Teil der Aktion "Paris goes Brussels" von der Parents-for-future Gruppe aus Leipzig! JedeR kann mitradeln! (Dafür bitte auf die Seite Paris goes Brussels gehen.)

In mehreren Etappen geht es von Leipzig bis nach Brüssel, um einen selbstgebastelten Eiffelturm als Symbol für das Pariser Klimaabkommen in die EU-Beratungen am 10.12. zu tragen!

 

Damit Erfurt etwas davon mitbekommt, gibt es am Sonntag Nachmittag eine Rad-Demo und Kundgebung!


INFOSEITEN (Auswahl)

Buchtipp: Über die Klimaschmutzlobby