Müllberäumung am Pfingstbach
Zweite Müllberäumung am Pfingstbach zwischen Urbich und Niedernissa

Dem neuerlichen Aufruf des NABU Erfurt zu diesem Arbeitseinsatz am 20. Oktober 2018 waren viele freiwillige Helfer gefolgt, um einen weiteren Abschnitt des Baches vom Müll zu befreien.

► mehr hier



Junge Rauchschwalben
Engagement für den Schwalbenschutz gewürdigt

Im November 2018 wurde eine weitere Plakette "Schwalben willkommen" vergeben. Diese Plakette erhielt eine Familie in Mittelhausen, die Schwalbenbruten an ihrem Haus aktiv unterstützt. Im Juli 2018 waren bereits drei Familien in Erfurt mit der Plakette ausgezeichnet worden.

► mehr hier



Schwalben-Kunstnester für die Schule Kerspleben

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens erhielt die Schule Kerspleben vom NABU Erfurt ein besonderes Geschenk. Während der Festveranstaltung am 31.08.2018 in der Kersplebener Kirche übergab Bernd Krüger der Schulleiterin Heike Sänger vier Kunstnester für Mehlschwalben (zwei Doppelnester). Diese werden nun an geeigneter Stelle am Schulgebäude angebracht. Mehlschwalben hatten dort bereits begonnen, Nester zu bauen. Zu einer erfolgreichen Brut ist es aber bisher noch nicht gekommen. Deshalb soll mit den Nisthilfen für die Schwalben ein weiterer Anreiz zum Brüten geschaffen werden. Eine Lehmpfütze für den Bau natürlicher Nester durch die Schwalben wurde ebenfalls angelegt. Nun bleibt abzuwarten, ob sich die Schwalben im nächsten Jahr weiter auf dem Schulgelände ansiedeln. Die Initiative war von der Schule selbst ausgegangen.


Bei der Plakettenverleihung
Kirchengemeinde für Artenschutzmaßnahmen geehrt

Am 12.07.2018 wurde vom NABU Erfurt die Plakette „Lebensraum Kirchturm“ an die Kaufmannskirche für vorbildliche Artenschutzmaßnahmen verliehen.

► mehr hier



Mäusebussard
Der Mäusebussard ist gefährdet

Wegen des Rückgangs von Grünland, vor allem durch den Anbau von Energiemais, wird dem Mäusebussard zunehmend die Nahrungsgrundlage entzogen. Außerdem wird er durch den weiteren Ausbau der Windenergie bedroht. Der Mäusebussard ist das häufigste Kollisionsopfer an Windkraftanlagen. Lesen Sie dazu den aufschlussreichen Beitrag des NABU Schleswig-Holstein.

► Was wird aus dem Mäusebussard?



Flutgraben
Braucht Erfurt einen neuen Radweg am Flutgraben?

Die Stadt will entlang des Flutgrabens einen schnellen Radweg bauen. Damit wird keines der dringenden Probleme des innerstädtischen Radverkehrs gelöst, aber die Naturzerstörung wäre beträchtlich.

► mehr hier



Eisvogel
  © Peashooter / PIXELIO
Lebendige Bäche in Erfurt

Der NABU Erfurt fordert die Stadtverwaltung Erfurt auf, die Natur an unseren Flüssen und Bächen zu bewahren - im Sinne der Menschen und im Sinne der Tier- und Pflanzenwelt.

► mehr hier


 

► zum Seitenanfang

 

NABU Thüringen

NABU Thüringen

► Gruppen vor Ort

 

NABU-Bundesverband

NABU Bundesverband

Interessante Beiträge des NABU-Bundesverbandes

► zur Übersicht

 

NABU-Netz

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU und NAJU

► zum Netz